Monthly Archive:: April 2008

Itazura na Kiss Drama

Jetzt wird’s dramatisch! Nachdem ich ein wenig zum Hintergrund von Allison & Lillia geschrieben habe, werd ich euch nun noch einmal mit Itazura na Kiss (dem neuen Anime aus der Frühlingsstaffel) in den Ohren liegen.

Allison

Über den kleinen Prinzen hat Sigsawa bereits geschrieben – diesmal ist der Pilot dran. Nachdem ich mich gestern (hier) ein wenig zum neuen Anime Allison & Lillia vom Frühling 2008 ausgelassen habe, möchte ich nun etwas über die Light Novel (Roman) Vorlage loswerden.

Sapporo Yukimatsuri 2 – Winter in Japan Teil 4

Neulich habe ich (in Sapporo Yukimatsuri- Winter in Japan Teil 3) ein wenig über das Yukimatsuri geschrieben – natürlich gibt es noch viel mehr zu sagen und vor allem zu zeigen. Jetzt erst einmal ein wenig zur Geschichte des Festes.

Drogenschmuggel

Unter Ausländern scheint es grad Mode zu sein, Drogen durch die Zollkontrollen Naritas schleusen zu wollen – schaden würde es wohl nicht. Mit ein wenig Drogen säh die japanische Welt wohl gleich ein wenig freundlicher aus. Aber zu besagten Ausländern und den eigentlichen News:

Wii Fotolovestory – Tagebuch für Arme 9

Jaja, irgendwann bekomme ich meine Games noch. Bis dahin haben sich meine Wii und ihre beiden Freunde, der Nunchuk und die Wii-mote, bei mir eingelebt. Mein Nunchuk hat im Fernsehen Dschungelcamp gesehen und wollte das gleich nachspielen. Bei dem noch kargen Pflanzenwuchs auf meinem Balkon gestaltete sich das ein wenig lächerlich, doch ein echter Mann

Allison & Lillia

Allison & Lillia ist die Anime-Umsetzung einer Romanserie von Sigsawa (Shigusawa) Keiichi, dem Autor von Kino no Tabi (Kinos Reise). Dementsprechend hatte ich mich sehr auf diese Serie der Frühlingsstaffel (s. TV Programm Japan Frühling 2008) gefreut, zumal ja auch besagtes Reisetagebuch großes Kino war.

DoCoMo verliert Marktdominanz

NTT DoCoMo das ist nicht einfach irgendeine Handyfirma – als verkapitalisierter Nachfolger der Mobilabteilung NTTs, also der “japanischen Telekom”, begann DoCoMo seine Karriere als Monopolist. Wenn diese Firma also ihre dominante Stellung verliert, muss es wohl den ein oder anderen aufmerken lassen.

Itazura na Kiss

“Mädchen sind dafür geboren, eines Tages ihren Traumprinz zu finden und ihn (weiß-verpackterweise und in einer hübschen kleinen Kirche) zu ehelichen.” So beginnt die neueste Umsetzung von Itazura na Kiss – und hat damit bei mir zumindest rekordverdächtigerweise bereits in der ersten Minute verkackt.

Anschnallen in Japan

Und mal wieder was Aktuelles: Ab jetzt muss man sich auch in Japan auf dem Rücksitz anschnallen!