Haruhi Dance getanzt von Gefängnisinsassen und weitere Videos

Dass die Gefängnisinsassen auf den Philippinen durchaus gern mal Tänzchen aufführen, wissen treue Leser spätestens seit meinem Algorithm March Artikel. Jetzt haben sie sich am Haruhi Song vergriffen. Rette sich wer kann! :3

[youtube 2Ghd1SFF_W8]

Viel gibt es dazu nicht mehr zu sagen. Der Song stammt aus Haruhi (Suzumiya Haruhi no Yuututsu bzw. The Melancholy of Haruhi Suzumiya) – da ich mir grad erst die komplette DVD Sammlung gekauft hab (s. Japan Entertainment Einkaufsbilanz August – Tagebuch für Arme 19) kommt auch irgendwann mal ein Review dazu. Es kann sich nur um Jahre handeln. Für alle, die Haruhi überhaupt nicht kennen jetzt mal die Vorlagenversionen.

Das Originalvideo direkt aus dem Anime:

[youtube B5PAkntjs5M]

Hier die Version ohne nervige Videoeinschnitte, wie sie von den schweren Jungs nachgetanzt wurde:

[youtube S9uH8a6Sra0]

Hier gibt es den Song in halber Geschwindigkeit für alle, die’s selbst lernen wollen:

[youtube 4mIV1fdtAXE]

So sieht das ganze übrigens professionell getanzt aus:

[youtube EMNZTF4amvw]

Und noch als Links: Die Hard Gay Version komplett mit Fist of the North Star Ausschnitten (die Serie ist allerdings in der Tat schwul ^-^;) , eine koreanische Bühneninterpretation, die PRoN Version aus London, und mein persönlicher Liebling Haruhi in ganz Japan. Way to go. *yeah~* :3 Und falls ihr jetzt zu fröhlich drauf seid, noch was zum abtörnen: Wie es den Gefangenen auf den Philippinen wirklich geht hier (überrascht mich das? nö).

thx@p-chan