Tokio Asiens wichtigste Metropole

Tokio wurde zu Asiens wichtigster Metropole gewählt – und zur 4. wichtigsten der Welt!

Ein Team von Forschern untersuchte 60 Städte anhand von 14 Kriterien – zum Beispiel die Bevölkerungszahl, Anzahl von Stätten mit dem Weltkulturerbe-Status, Bedeutung für den Aktienmarkt oder ob es dort jemals die olympischen Spiele gab – die wichtigsten Städte der Welt aus. Das Ergebnis: London ist die Hauptstadt der Welt. Da London sowohl die größte Stadt seines Landes als auch deren Hauptstadt ist und zudem von zentraler Bedeutung für das Common-Wealth und ganz Ex-Kolonialien, überrascht mich die Beurteilung nicht. In Folge dessen wurden London ein Wert von 100 Punkten zugeteilt und allen anderen Städten ein Wert zwischen 0 und 100 zugewiesen. Tokyo bekam davon 74 Pünktchen und liegt damit auf Platz 4 der Weltrangliste. Platz 2 nimmt NewYork ein, Platz 3 Paris. Die nächsten asiatischen Städte sind Peking mit 51 und Seoul mit 49 Punkten. Shanghai, Hong Kong und Singapur haben sich ans Ende der Liste verkrümelt.

A propos Krümel: Wer mir den Originalbericht findet bekommt nen Keks (zum Beispiel nen original gekauften schwedischen Peppar Kakor. Es sei denn natürlich, ich hab die bis dahin weggefuttert).

Quelle: Japan Times Online (das muss ne verbatim übernommene Kyodo Meldung sein, da alle den gleichen Text da zu stehen haben. ^-^;)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.