Kurosowa – Samurai-Edition

Akira Kurosawa ist wohl einer der größten japanischen Regisseure. Über Jahre gab es seine Filme nur einzeln und mal ab und an im Fernsehen. Jetzt gibt es die Samurai-Edition seit letztem Jahr und ich ärgere mich, dass ich alle Filme einzeln gekauft habe.

[youtube qZl2M8BLERs]

Akira Kurosawa ist für Filme verantwortlich wie „Ran“, „Die Sieben Samurai“ oder „Das Schloss im Spinnwebwald“. Die „Sieben Samurai“ wurden später von Hollywood aufgegriffen und mit Yul Brunner als „Die glorreichen Sieben“ ohne Kimono noch einmal verfilmt.

„Das Schloss im Spinnwebwald“ hingegen ist Kurosawas Interpretation von MacBeth und auch andere Filme wie „Sanjuro“ oder „Yojimbo – Der Leibwächter“ mit Kurosawas Lieblingsschauspieler Toshiro Mifune sind auf der Samurai-Edition zu finden.

DVD-Kollektion von Akira Kurosawa

Jahrelang habe ich meinem Vater Kurosawa-DVDs gekauft und seit letztem Jahr gibt es nun schlussendlich einige der besten Filme Kurosawas als DVD-Kollektion. Klasse, jetzt hat er schon alle, aber vielleicht ist es interessant für alle Samurai-Gemetzel-Fans.

Fünf Filme vom Altmeister der Samurai-Filme sind nun also zusammen erhältlich. Leider fehlen andere Meisterwerke wie „Rashomon“ oder „Kagemusha“. Dafür gibt es die vorhandenen in ungekürzter Version. Japan im 16. Jahrhundert als die Samurai noch Samurai sein durften und einfach sehr viele schöne Aufnahmen zusammen mit Schwert-Action erwartet einen nun also geballt. Und das Schönste für diejenigen, die Japanisch können: Die Filme gibt es natürlich auch im O-Ton auf der DVD. Allerdings sollte man bis man sich eingehört hat, nicht unbedingt auf die Untertitel verzichten. Dennoch großes Entertainment für alle Fans von Samurai-Filmen.

Akira Kurosawa Samurai – Edition

7 DVDs

erhältlich seit: 11.09.2008, im Laden gesehen für 29,95 Euro.