Moogle Dance: Comic Rally Countdown Station 5

Schon mal bei leiernder Mucke vor aller Welt rythmischerweise durch die Landschaft gezuckt? Eventuell gar im Regen? Nein? Hier ist eure Chance! Einige mistrauische fragen sich vielleicht derweil, wie Japan und Tanz denn zusammenpasst (sorry, aber Japaner können einfach nicht tanzen). Antwort? Gar nicht. 😛 Deshalb erwartet euch an dieser Station ein bunter Stilmix an Tänzen aus aller Welt.

Hier die offizielle Stationsbeschreibung der Initiative Berliner Anime Treffen:

„Die Meisterin aller Tänze erwartet euch hier. Lernt eure Gegner mit Tanz zu verwirren, attackieren oder gar Stürme herbei zu zaubern. Unterschiedlichste Arten von Tänzen helfen euch spätere im Kampf auch ohne Waffen dem Gegner nicht hilflos ausgeliefert zu sein.“

Eure private Tanzstunde erhaltet ihr zwischen den Palmen vor dem Bombay Restaurant an der Friedrichstraße.

1. Was wird an deiner Station gemacht?

An meiner Station (Tanzen statt Laufen) wird getanzt, beziehungsweise verschiedene kleine kurze Choreografien einstudiert, welche den Teilnehmern später hoffentlich nützlich sein können.

2. Wer bist du und was bedeutet die Comic-Rally und diese Station für dich?

Mein Name ist Jaso, ich bin 26 Jahre alt und die Comic-Rally ist für mich eine Möglichkeit mal wieder kreativ aktiv zu sein. ^_^

3. Was sind deine Erfahrungen in dem Bereich? Hast du so etwas schon einmal gemacht?

Ich habe zwar schon als Helfer auf Anime-Cons gearbeitet, jedoch noch nie eine derart selbstständige und anspruchsvolle Position innegehabt, wie jetzt als Leiter einer Station und Mitgestalter der Veranstaltung.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.