Wii getz – Tagebuch für Arme 7

Am 1. April hat sich der Osterhase mit mir einen Scherz erlaubt. Unser liebes Hoppelviech hat zwar brav eine Wii mitgebracht (an dieser Stelle ein großes Hoch auf die mildtätige Spenderin, meine Mutter), doch leider die Spiele vergessen. Ich habe also viele Spiele (klickst du hier) und eine Wii, aber keine Wii-Spiele. An dieser Stelle mal ein wenig Hype und Trauer. Als Wii Besitzer bin ich in guter Gesellschaft – mittlerweile haben die weltweiten Verkäufe die 20Mio überschritten. In der Woche vom 24. bis zum 30. März wurde die Wii nur vom DS Lite und von der PSP überrundet – und oft genug holt sie auch die beiden ein. Hier die Charts nach MediaRanking *copy paste*:

PSP 129,986 DS Lite 58,916 Wii 48,785 PS3 11,206 PS2 10,296 Xbox 360 1,547

Eine Wii zu Ostern

Die Wii ist nur 157 mm × 215,4 mm × 44 mm groß – trotzdem weiß ich momentan nicht, wo ich sie unterbringen soll. Man kann neben der WiiRemote und dem Nunchuk auch mittels GameCube (“Classic” – ich weiß aber nicht, was daran klassisch sein soll) Controllern und dem DS seine Figürchen über den Bildschirm jagen. Die 512 MB interner Flash Speicher können mit SD Karten und GameCube Speicherkarten erweitert werden. Beziehungen erhält die weiße Kiste mittels USB, Bluetooth und Wi-Fi aufrecht und füttern kann man sie mit den 12cm Wii und 8cm GameCube Spiele-Scheibchen. Freundlicherweise war sogar noch ein Adapter beigelegt:

Wii beigelegter Adapter

Die Wii hält sich übrigens fein aus der BluRay vs HD DVD Diskussion raus, will heißen mit der Wii kann man leider nur spielen – dafür aber richtig. Hier ein paar eindrucksvolle Beispiele:

 

 

Similar Posts: