Filmclub im Juli – und böses Video

Ein Nachruf auf das deutsch-untertitelte VisitorQ Video: Stirb, du elende Sau! Der vergangene Donnerstag sollte ein beschaulicher Abend im Filmclub werden mit allen Themen, die einen als Japanologen so interessieren: Inzest, Necrophilie, Mord und Handkameras. Leider spielte mein Laptop orthodoxer Katholik und verweigerte sich uns.

Seit über zwei Monaten gibt es nun den Filmclub in der Japanologie Berlin und ich könnte begeisterter nicht sein. Mit Ausnahme einiger kleinen Ausrutscher erweisen sich die Damen und Herren Jungkollegen als Kunstkenner. Statt Anime flimmern avantgardistische Schwarz-Weiß-Filme über den Bildschirm im Clubraum, der normalerweise japanische Gameshows gewohnt ist. Die arme Otakina, die das intellektuell minderwertige J-Drama Densha Otoko schauen wollte, wurde wohl ein Ijime Opfer und ward nicht mehr gesehen. Diesen Donnerstag wollte mein Laptop den vorgesehenen Film nicht, so dass wir spontan auf ein Drama aus frischverendeten der Frühlingsstaffel zurückgreifen mussten. Die Hälfte des Publikums machte sich prompt aus dem Staub, weil japanische TV-Kost nicht ihren japanologischen Ansprüchen genügte.

Hier trotz alledem das Programm für den Juli (und den Juni, damit alle sehen könnten, was sie verpasst haben 😛 – und weil ich endlich mal unsere Diskussionnen in Form eines Blogeintrags festhalten möchte und sich die Programmvorschau als Linkliste eignet).

Ort und Termin

Humboldt-Universität, Berlin: Japanologie, Johannisstraße 10 (Nähe Oranienburger), im Aufenthaltsraum/ Japanologencafé (oberstes OG)
Donnerstags, 16-18 Uhr

Programm

4.Juni Recht und Gerechtigkeit
Death Note (Film) – Kaneko Shūsuke (NTV/ Warner, 2006) IMDB

11.Juni Recht und Gerechtigkeit Teil 2
Death Note (Anime)

18.Juni Transsexualität
Bara no Souretsu – Funeral Parade of Death

25.Juni Umweltbewusstsein in Japan Teil 2
Pom Poko

2.Juli Familie Genrebrüche im Drama
VisitorQ Meitantei no Okite

9.Juli Realität und Wahrheit
Rashomon

16.Juli Minderheiten in Japan
Go (2001)

23.Juli Fleeter
Bin-Jib

30.Juli Familie
VisitorQ