Mach dich Fit!: Comic Rally Countdown Station 1

Nein, es handelt sich hier nicht um eine Verschwörung der Krankenkassen oder den letzten Aufschrei der Trimm-dich Fraktion. Auch wenn es hart ist:unsportliche Moppel-Ritter besiegen keine Drachen. (Es sei denn, sie sind Hobbits.) Daher werden an dieser Station die City-Slicker zu waschechten Fantasy-Recken ausgebildet.

Hier die offizielle Stationsbeschreibung der Initiative Berliner Anime Treffen:

„Auf der Suche nach der Prinzessin habt ihr euch verirrt und wisst nicht mehr weiter. Zum Glück erinnert ihr euch, dass hier irgendwo in der Nähe ein alter, weiser Mann leben soll, der aber so seine Eigenarten hat. Bevor die Helden den nächsten Hinweis zum Aufenthaltsort der Prinzessin von ihm erhalten können, müssen sie erst die Prüfungen bestehen, die er ihnen auferlegt.“

Das kostenlose Fitnesstraining gibt es am Platz vor dem Roten Rathaus.

Um euch eine kleine Starthilfe zu geben, habe ich mich ins Lager der Sportknechte geschlichen und herausbekommen, was für Prüfungen euch bevorstehen. So wisst ihr zumindest, woaruf ihr gefasst sein müsst. 😛

1. Was wird an deiner Station gemacht?

Sportlichkeit und Denkvermögen sind gefordert. Die Teilnehmer müssen einige Prüfungen bestehen, die sich an den Prüfungen des Herakles orientieren. Diese wurden unter anderem bereits bei Asterix verarbeitet und wir machen eine noch neuzeitlichere Version davon.

2. Wer bist du und was bedeutet die Comic-Rally und diese Station für dich?

Mein Name ist Markus, ich bin 27 und leite die Station mit meiner Freundin. In erster Linie wollen wir unseren Beitrag zu einer gelungenen Comicrallye leisten und hoffen, dass die Teilnehmer ebenso großen Spaß haben werden, wie wir bei den Vorbereitungen und Planungen.

3. Was sind deine Erfahrungen in dem Bereich? Hast du so etwas schon
einmal gemacht?

Bisher habe ich sowas noch nie gemacht, meine Freundin auch nicht, aber wir hoffen, dass die Station nicht ganz langweilig und daneben ist.

So wie ich die Anime Daisuki Events kenne, wird diese Station wohl eine Mischung aus Bundesjugendspiele und Fahrtüchtigkeitsprüfung bieten. Seil- und Sackhüpfen, diverse Hindernisläufe und allerlei feucht fröhliche Verrenkungen. Aber weil Angelika eine andere Station betreut (Süße Verführung) steht wohl diesmal kein Beach Volleyball oder Schlammcatchen auf dem Programm …

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.