Anime Archive

Harajuko: Stadtteil von Tokio und Begriff in der Modewelt

Die US-Amerikanische Sängerin Gwen Stefani wurde durch diesen Stadtteil von Tokio zu einem kompletten Album inspiriert. Sie ging mit den Songs und ihren Harajuko Girls auf Welttournee. Dieser Ort, der auch ein fester Begriff in der Modewelt ist, diente nicht nur der Musikerin als Inspiration. Hier werden Trends gesetzt. Die Menschen kommen gern hier her.

Nippon Connection Filmfestival in Frankfurt 02.-06.05.2012

Ein kleines aber in seiner Ausrichtung einzigartiges Festival: das Nippon Connection Filmfestival für Japanischen Film in Frankfurt am Main 2. – 6. Mai 2012. Ein besonderes Filmfestival findet in der ersten Maiwoche in Frankfurt statt, das Nippon Connection. Ausschließlich japanische Filme können dort während der Japan Week im Filmmuseum am Museumsufer geschaut werden. Das Programm

Mila Superstar: Sport-Manga und Anime für Mädchen

Mila Superstar ist eine Manga-Reihe von Chikako Urano, welche hierzulande besonders durch die Adaption als Anime-Fernsehserie große Beliebtheit erlangte und als erster populärer Sport-Manga für Mädchen angesehen wird. Mila Superstar handelt von der 12-jährigen Mila Ayuhara, die aufgrund einer schweren Lungenkrankheit von Tokio nach Fujimi zieht, um dort zu genesen. Sie wird immer wieder vor

One Piece: Erfolgreichste japanische Manga-Serie

Alles fing 1997 im japanischen Manga-Magazin Weekly Shōnen Jump an, wo Mangaka Eiichirō Oda bereits über 630 Einzelkapitel veröffentlichte. Mittlerweile wurden über 500 Folgen und vier Fernsehfilme auch als Anime umgesetzt. One Piece machte Mangas in der ganzen Welt berühmt. One Piece ist international die beliebteste Manga Serie aller Zeiten. Ob abgedruckt, als Serie im

Naruto – Japanischer Manga-Kult

Naruto ist eine der weltweit erfolgreichsten japanischen Manga-Serien. Seit 2006 läuft sie auch als Anime-Serie im deutschen Fernsehen und erfreut sich großer Beliebtheit. Seit 1999 werden die Zeichnungen von Masashi Kishimoto in japanischen Comicheften veröffentlicht. Naruto hat sich mittlerweile nicht nur zu einem der bekanntesten und beliebtesten Mangas Japans und der Welt gemausert, sondern ist

‘Basquash!’ – eine Anime-Fernsehserie

Unter der Regie von Shin Itagaki ist die Anime-Fernsehserie ‘Basquash!’ Entstanden und wird seit dem 2. April 2009 wöchentlich im japanischen Fernsehen gezeigt. Die Serie setzt verstärkt auf 3D-Computergrafik, die überwiegend zur Animation der Roboter und der Umgebung eingesetzt werden. Anime-Fernsehserien erobern stetig das TV-Programm. Besonderes beliebt war bereits 1997 die Serie ‘Pokémon‘, die zwei

Shangri-La – ein japanisches Manga

Die Manga-Serie Shangri-La basiert auf einer Legende eines sagenumwobenen fiktiven Ortes, der sich in Tibet befinden soll. Erstmals wurde der Begriff 1933 in dem Roman ‘Lost Horizon’ (‘Der verlorene Horizont’ oder auch ‘Irgendwo in Tibet’) von dem Schriftsteller James Hilton erwähnt. Shangri-La bezeichnet heute nicht nur den fiktiven Ort im Himalaya, sondern ist auch der

Hayao Miyazaki Japans größter Regisseur?

Hayao Miyazaki ist der führende Regisseur der japanischen Anime Szene. Schreibt Drehbücher, zeichnet selbst, hat ein eigenes Filmstudio – sein 2001 veröffentlichter Film “Spirited Away” wurde zum erfolgreichsten in der japanischen FIlmgeschichte. Mit “Spirited Away” gewann Hayao Miyazaki 2002 auf der Berlinale den Goldenen Bären in der Kategorie bester Film und 2003 einen Oscar für

Kurzfilme von Tezuka “Shizuku” und “Ningyo”

Tezuka Osamus Trickfilmschmiede Mushi Productions ist mit Astro Boy, Kimba und Co. nicht nur einer der Pioniere des japanischen Anime-Fernsehens, sondern werkelte auch fleißig an “kreativeren” (will sagen, wohl weniger massenmarktgewandten) Kurzwerken. Schaut einfach den letzten Eintrag zu Memory an, wenn ihr wissen wollt, wie ich plötzlich auf das Thema komme. Irgendwo habe ich auch